Finanzielle Grundbildung

Ökonomische Themen didaktisch aufbereitet

iconomix bietet ergänzende Lehr- und Lernressourcen mit umfangreichen Zusatzmaterialien wie Aufgaben, Präsentationen, Schaubildern und je nach Unterrichtsmodul weiteren Unterlagen. Zudem erhalten Sie praxisbezogene Handreichungen, die aufzeigen, wie ein Element konkret und mit vernünftigem zeitlichem Vorbereitungsaufwand im Unterricht eingesetzt werden kann.

 

Diese Unterrichtsmodule werden regelmässig gepflegt und aktualisiert. Das Angebot ist absolut werbefrei.

 

Die Unterrichtsmodule von iconomix

  • Kostenlos:
    über 40 leicht zugängliche, frei verfügbare Einheiten
  • Aktuell:
    auf dem neuesten Stand bezüglich Fachwissen, Daten usw.
  • Modular:
    flexibel einsetzbar und methodisch vielfältig
  • Praxiserprobt:
    Einbezug von Rückmeldungen aus der Praxis
  • Direkt einsetzbar:
    praxisbezogene Handreichungen zu jeder Einheit
  • Nachhaltig:
    gestufte Aufgabenserien zu jeder Einheit

Angebot und Nachfrage

Wie funktioniert ein Arbeitsmarkt?

Lernziele

Die Lernenden leiten die Angebots- und Nachfragekurve aus einem konkreten, gespielten Beispiel ab.

Sie analysieren die zugrunde liegenden Mechanismen. Dabei leiten sie allgemein gültige Eigenschaften

des Marktes ab und übertragen diese auf andere Märkte.

 

Unterrichtsmodul Angebot und Nachfrage


Du und das Geld

Die Aufgaben der Nationalbank anschaulich erklärt.

Lernziele

Die Lernenden können die wichtigsten Aufgaben der schweizerischen Nationalbank nennen und die Rolle der Nationalbank im Wirtschaftskreislauf beschreiben. Sie sind in der Lage, die Auswirkungen von hoher Inflation zu erklären und die Entwicklung des bargeldlosen Zahlungsverkehrs zu analysieren. 

 

Unterrichtsmodul Du und das Geld


Ein Budget planen

Wie viel und wofür: Wie behalte ich meine Finanzen im Griff?

Lernziele

Die Lernenden verstehen Funktionsweise und Vorteile eines Haushaltsbudgets. Sie wissen, bei welchen Ausgabenposten am schnellsten Anpassungen vorgenommen werden können. Sie kennen den Sinn und Zweck von Rücklagen für Steuern, Gesundheit usw. und wissen, wie man diese am besten zur Seite legt. 

 

Unterrichtsmodul Ein Budget planen


Haushaltsbudgets im Vergleich

Damit der Lohn bis ans Ende des Monats reicht.

Lernziele

Die Lernenden können die Lebenshaltungskosten der Schweizer Bevölkerung realistisch wiedergeben und erklären, wie sich das verfügbare Einkommen eines bestimmten Haushaltsprofils zusammensetzt. Sie verstehen, dass die Höhe der zu entrichten den Steuern direkt vom Einkommen abhängig ist und Haushalte mit hohem Einkommen einen grossen Teil ihres Budgets für Dinge wie Bekleidung, Freizeit etc. einsetzen können, während Haushalte mit tiefem Einkommen dagegen darauf achten müssen, dass die mit ihrem Einkommen so gut wie möglich über die Runden kommen.

 

Unterrichtsmodul Haushaltsbudgets im Vergleich


Konsumkredit

Heute kaufen, morgen bezahlen: Barkredit, Leasing und Teilzahlungsvertrag

Lernziele

Die Lernenden erhalten einen Überblick über die wichtigsten Finanzierungsmethoden. Sie verstehen die Grundlagen des Barkredits, des Teilzahlungsvertrags sowie des Leasings und sind in der Lage, Zinskosten zu berechnen sowie die verschiedenen Finanzierungsmethoden in Bezug auf Kostenvorteile miteinander zu vergleichen. 

 

 

 

Unterrichtsmodul Konsumkredit


Lohnunterschiede

Warum wir unterschiedlich viel verdienen.

Lernziele

Die Lernenden können verschiedene Faktoren zur Erklärung von Lohnunterschieden beschreiben und dabei beeinflussbare und nicht direkt beeinflussbare Faktoren unterscheiden. Sie können die Wirkungszusammenhänge zwischen Arbeitsmarkt und Lohnhöhe sowie zwischen Produktivität und Lohnhöhe erklären und Gründe und Auswirkungen unterschiedlicher Löhne analysieren.

 

 

Unterrichtsmodul Lohnunterschiede


Online-Challenge Finanzwissen

Was weiss ich zum Thema Geld und Finanzen?

Lernziele

Die Lernenden können ihr Finanzwissen bemessen und beurteilen, welche Lücken noch zu schliessen sind, namentlich zu folgenden Themen: Bankdienstleistungen nutzen, Bezahlen mit Kreditkarte, Geld verdienen, Geld ausgeben, Angebote kritisch hinterfragen, Roller beschaffen, Versicherungen richtig wählen, Lebenskrisen absichern, eigene Einnahmen und Ausgaben planen, Geld sparen und investieren usw. 

 

 

Online-Challenge Finanzwissen


Onlineshopping

Mode, Elektronik, Reisen und Co.: kaufen und bezahlen im Internet.

Lernziele

Die Lernenden kennen die Vor- und Nachteile des Onlineshoppings gegenüber dem traditionellen Versandhandel oder dem Einkauf im Ladengeschäft. Sie können seriöse von unseriösen Webshops unterscheiden und wissen, auf was es beim Bestellen und Bezahlen im Internet ankommt.

 

 

Unterrichtsmodul Onlineshopping


Was ist eine Bank?

Sie gehören zur Schweiz wie Uhren und Schokolade.

Lernziele

Die Lernenden können die Geschäftsfelder der Banken erklären, eine Bankbilanz im Wesentlichen verstehen, den Stellenwert der Banken in der Schweiz erläutern und die Geldschöpfung durch die Banken beschreiben. Sie können zudem die Risiken des Bankgeschäfts erklären und die Regulierungsfrage erläutern.

 

Unterrichtsmodul Was ist eine Bank



Was ist eine Versicherung?

Die Vorsorge für den Schadensfall: Wozu Versicherungen gut sind.

Lernziele

Die Lernenden können erklären, wozu Versicherungen dienen und wie sie funktionieren. Sie verstehen, was versicherbar ist und können beschreiben, wovon die Höhe der Versicherungsprämie abhängt. Ferner können sie den Spezialfall der Sozialversicherungen erklären und Gründe aufzählen, warum es problematisch ist, wenn eine Versicherung unterschiedliche Risiken gleich behandelt.

 

Unterrichtsmodul Was ist eine Versicherung