Ausstellung "Wir essen die Welt"


Die Ausstellung "Wir essen die Welt" ist angelegt als kulinarische Weltreise.

 

Sie zeigt Hintergründe und Zusammenhänge der Nahrungsmittelproduktion auf, macht diese anhand von Personen aus anderen Kontinenten und deren Alltag fassbar und stellt verschiedene Zukunftsperspektiven vor. Wir servieren zur Ausstellung auch ein spezielles Menü für Schulklassen.

Führungen für Schulklassen

Vom 17. April 2015 - 23. August 2015 im Naturmuseum Thurgau in Frauenfeld

Die Führungen sind als begleitete Reise durch die Welt der Nahrung konzipiert. Schülerinnen und Schüler erhalten in der Ausstellung Gelegenheit, sich mit dem eigenen Ess- und Konsumverhalten auseinanderzusetzen und sich darüber auszutauschen.

 

Weitere Informationen zu Führungen


Informationen für Lehrpersonen

Schuldossier

Mit dem Schuldossier haben Lehrpersonen (ab 6. Schuljahr) einen Reiseführer für den Ausstellungsbesuch mit ihrer Klasse zur Hand. Darin finden sich ein Ausstellungsplan, Angaben zur Inszenierung, sowie Anregungen für die Vor- und Nachbereitung.